Sonniger Start in die Sommerpause

Das UIKW verabschiedet sich in die Sommerpause. Mit einem sonnigen Gartenfest in kleiner
Runde haben wir am Montag, 23. Juni, das Semester gemütlich ausklingen lassen. In den nächsten
Monaten werden Uni-Klausuren, Masterarbeiten oder Auslandsvorbereitungen unsere Zeit voll in
Anspruch nehmen, bevor das UIKW im Oktober mit frischem Elan wieder ans Werk geht.
Die letzten Aktionen in diesem Semester standen ganz im Zeichen der Agrarwende. Wir haben
mit verschiedenen Events das Aktionsbündnis Agrarwende Berlin-Brandenburg unterstützt, ins
Besondere deren Volksinitiative gegen Massentierhaltung in Brandenburg.

Am 2. Juni ging es los mit einem sehr erfolgreichen Infostand auf dem Unigelände, bei dem bereits
eine Menge Unterschriften für die Volksinitiative zusammenkamen. Gleich am nächsten Abend
zeigten wir EARTHLINGS im Quasimono, einen der härtesten Tierrecht-Filme der Welt. Diese
Doku ist nichts für schwache Nerven: informierend, provozierend und schockierend zeigte sie den
Umgang mit Tieren in allen Facetten. Trotz der drastischen und schonungslosen Bilder erhielten
wir positives Feedback – es sei gut, dass auch das mal gezeigt wird. Auf jeden Fall ist keiner
der Zuschauer unbeeindruckt nach Hause gegangen, und fast alle haben auf dem Heimweg das
Gesehene noch lange diskutiert.
Auch auf dem Uni-Sommerfest war das UIKW natürlich wieder mit dabei. Mit selbst gebastelten
Käfighühnern haben wir am 10. Juni noch einmal auf die allgegenwärtige Massentierhaltung
aufmerksam gemacht. Insgesamt waren die Agrarwende-Aktionen trotz Personalmangel im UIKW
ein voller Erfolg: Wir haben mehr als 100 Stimmen für die Volksinitiative gesammelt.
Mehr Infos über die Initiative „Stoppt Massentierhaltung“ findet ihr auf http://
agrarwende.wordpress.com/
Wir freuen uns schon, im nächsten Wintersemester wieder mit neuen tollen Aktionen durchstarten
zu können. Neue Mitglieder sind natürlich herzlich willkommen! Bei Interesse meldet euch einfach
bei uns über umweltinfokraftwerk@gmail.com.
Einen wunderschönen Sommer wünscht
Das UIKW

IMG_0549

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Filmvorstellung Earthlings

Hallo Leute,

am 13.06.2014 möchten wir euch einen Film zeigen. Beginn ist um 19:30 Uhr im quasiMONO.

„EARTHLINGS is an award-winning documentary film about the suffering of animals for food, fashion, pets, entertainment and medical research. Considered the most persuasive documentary ever made, EARTHLINGS is nicknamed “the Vegan maker” for its sensitive footage shot at animal shelters, pet stores, puppy mills, factory farms, slaughterhouses, the leather and fur trades, sporting events, circuses and research labs.“ Quelle: http://earthlings.com/

earthlings-poster_druckränder5mm

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Demo „Energiewende retten“

Du hast zum Samstag noch nichts vor, bist Befürworter der Energiewende und möchtest das das auch so bleibt und du wolltest immer schon mal Potsdam sehen. Super, dann schau doch einfach mal bei der Demo „Energiewende retten“ vorbei und bring deine Freunde und Freundesfreunde gleich mit.

Hier gibt es mehr Informationen: http://energiewende-demo.de/start/demos/potsdam/

Das UIKW wird auch mit dabei sein.

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Die FabLab braucht Unterstützung!

Hallo Studenten und Studentinnen,
beim letzten Ideenwettbewerb an der BTU Cottbus-Senftenberg gewann die
Idee Fablab, welche nun im LG3 der BTU umgesetzt wird. Das kurzfristige
Ziel ist es, in diesem Raum Anfang des nächsten Semesters eine
vollständige Holzwerkstatt und einen 3D-Drucker vorzufinden. Der
3D-Drucker wird bestellt, diverse Werkzeuge und drei Werkbänke haben wir
bereits. Dennoch gibt es bis dahin noch viel zu tun und wir würden uns
freuen, wenn noch jemand an diesem Vorhaben teilnehmen möchte.
Interessierte und Neugierige können zur nächsten Sitzung am 8. März ab
13.00 Uhr vorbei schauen und sich ein Bild von unserem Verein machen.

Lageplan: http://thorsten.puppis.uberspace.de/Bilder/Lageplan.png

Der Eingang ist nicht auf der Seite des Sportplatzes, sondern auf der
anderen Seite.

Weitere Informationen über die Fablab und was genau man sich darunter
vorzustellen hat, findet ihr auch auf unserer Homepage:
http://fablab-cottbus.de

Viele Grüße
Thorsten

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Crowd-Fundingprojekt BrückenJahre

Hier ein interessantes Filmprojekt über die Braunkohleförderung in der Lausitz und ihre Folgen. Es ist noch ein Tag zeit das Projekt zu fördern.
Wir bitten euch einmal auf der Seite http://www.startnext.de/brueckenjahre zu informieren und euch selbst ein Bild über das Projekt zu machen.

Hier noch eine kurze Zusammenfassung:

Der Kinodokumentarfilm Brückenjahre soll das Spannungsfeld Umsiedlung, Energie und Arbeit durch den Energieträger Braunkohle beleuchten. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung des erfolgreichen Vorgängers „Heimat auf Zeit“. Fünf Jahre zwischen Hoffen und Bangen, eine aufwühlende Gegenwart und eine unsichere Zukunft bilden das Gerüst für einen persönlichen, mutigen aber vor allem objektiven Film von einem polarisierenden Reizthema unserer gegenwärtigen Gesellschaft.

Weitere Quellen:

http://www.facebook.com/brueckenjahre

http://www.brueckenjahre.de

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Berichte zur Veranstaltung „Den Strommarkt der Zukunft gestalten“

Anlässlich der letzten Veranstaltung hat das UIKW, insbesondere Simone, einen Bericht geschrieben. Darin stellt Simone nochmal kurz und knapp die Inhalte von Herr Dr. Hey in seinen Vortrag dar –>SRU_Artikel_Simone-2 <–

Den Artikel könnt ihr auch in der nächsten Ausgabe des Cottbuser Kulturmagazin „Blicklicht“ nachlesen.

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Wir danken Herrn Dr. Hey für den tollen Vortrag und der Umweltgruppe Cottbus und der Rosa Luxemberg Stiftung für die erfolgreiche Zusammenarbeit ! Wir hoffen es hat allen gefallen, trotz der begrenzten Zeit, die uns zur Verfügung stand.

Im folgenden Link könnt ihr, die nicht dabei sein konnten oder für die, die noch ungeklärte Fragen haben, nachlesen, was Dr. Hey am 14. Januar vorgetragen hat.

Vortrag von Dr. Hey, Strommarkt der Zuktunft

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag „Der Strommarkt der Zukunft“ am 14. Januar

Hallo liebe Leute,

pünktlich zum Jahresbeginn meldet sich das UIKW wieder zurück. Anlässlich der Braunkohledebatte in der Lausitz wollen wir euch den Strommarkt der Zukunft vorstellen. Dazu wird Herr Dr. Christian Hey, Generalsekretär des Sachverständigenrates für Umweltfragen der Bundesregierung (SRU), einen Vortrag halten und Einblicke in das aktuelle Sondergutachten des SRU geben.

Auch Ihr seid gefragt, stellt eure Fragen und diskutiert mit am Dienstag, 14. Januar 2014 um 19 Uhr im Hörsaal A.

sru_druck_front_internet

sru_druck_rueck_internet

 

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag von Dr. Hey kommt im Januar

Hallo Leute,

der Vortrag mit anschließender Diskussion mit Herrn Dr. Hey zum Thema „Den Strommarkt der Zukunft gestalten“ wird nicht wie geplant am 10.12.2013 stattfinden sonder erst vorraussichtlich im Januar.

Wir halten euch auf den laufenden. Bis dahin euch noch eine schöne Woche und vorweihnachtliche Zeit.

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Du bist eingeladen zum Abend der Vereine!

Diesen Donnerstag, 21. November, stellen sich im Muggefug die verschiedenen Cottbuser Organisationen vor.

Interessierst du dich für Politik, Kultur oder Umwelt? Willst du Ideen diskutieren, Menschen unterhalten, Projekte organisieren oder die Welt verbessern? Hier findest du den passenden Verein!

Es stellen sich vor:

  • Umweltinfokraftwerk UIKW
  • Kulturmagazin „Blicklicht“
  • Rotaract
  • Greenpeace
  • Attac
  • Amnesty International
  • Gilde studentischer Faschingstreiber
  • Studentenclub Senftenberg „Denkerwerkstatt“
  • Wegwaisen

u.v.a.

Wenn du dich informieren, engagieren oder vernetzen willst, bist du hier genau richtig. Beginn ist um 20 Uhr. Im Anschluss kannst du den Abend bei einem Bierchen und leckeres Essen aus der Volxküche ausklingen lassen.

Komm einfach vorbei!

****

The many societies of Cottbus will present themselves this Thursday, Nov. 21st, at the Muggefug. And you are invited!

Are you interested in culture, politics or the environment? Do you want to discuss ideas, entertain people, organise events, or save the world?
Here you will find the right club for that!

There will be presentations from:

  • The environmental information group UIKW

  • The cultural magazin Blicklicht

  • Rotaract

  • Greenpeace

  • Attac

  • Amnesty International

  • The Guild of Student Carneval

  • The Student’s Club “Denkerwerkstatt” from Senftenberg

  • Wegwaisen

and many more…

If you want to gather information, join a project or establish contacts – just come by! Beginning is at 8 pm. After the presentations, there will be beer and a warm meal available for a pleasant end of the day.

See you this Thursday!                                                                                Flyer_A6_back Flyer_A6_front

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com. Das Adventure Journal-Theme.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.